Bei der Erdbestattung kaufen die Hinterbliebenen ein Grab für 20 bis 30 Jahre (abhängig von der jeweiligen Friedhofssatzung). Die Bestattung erfolgt in einem Sarg.

Man unterscheidet:

 

Reihengrab

Zuteilung des Grabes, keine Verlängerung der Ruhefrist möglich

Wahlgrab

nachkaufbar - Verlängerung der Ruhefrist möglich

Wiesengrab

die Grabpflege (Rasen) wird von der Friedhofsverwaltung übernommen, möglich auf einigen Friedhöfen auf Rügen z.B. Sassnitz, Bergen, Garz

 

Im persönlichen Gespräch geben wir Ihnen hierzu gern nähere Auskünfte.

Erdbestattungen